Slackline – Bewegung aus Freude

SKU: Slackline Category:
General Details

Slackline – Outdoor Spaß trifft Sinnes Sport

Der „Mensch von heute“ bewegt sich weit weniger als dessen Vorfahren: Digitale Unterhaltung, gemäßigte Büroarbeit und motorisierte Fortbewegungsmöglichkeiten erleichtern zwar in vielerlei Hinsicht den Alltag, schränken die Bewegungsaktivitäten jedoch stark ein.

Um diesen Mangel zu kompensieren, besuchen nicht wenige Personen professionelle Fitnessstudios oder verlagern Ihr Training mithilfe verschiedenster Errungenschaften à la Stepper & Co. ins Eigenheim. Doch es geht auch einfacher – und anspruchsvoller! Denn mit Slackline greift ein neuer Trend umher, der den klassischen Sportarten weit voraus ist.

Bewegung aus Freude

Bei Slackline steht der Spaß im Vordergrund. Ein großer Vorteil, denn im Gegensatz zu den althergebrachten Sportarten wie dem Joggen droht das Wandern auf dem schmalen Grat nicht zur Routine zu werden. Zudem werden Sie bereits nach wenigen Stunden Training deutliche Fortschritte erzielen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Slackline bedeutet nämlich, gezielte, kleine und präzise Schritte zu tätigen und im hohen Maß vom Gleichgewichtssinn Gebrauch zu machen: Sie balancieren, ähnlich wie ein Akrobat auf seinem Seil, auf einer „Line“, tun dies jedoch unter weniger Spannung. So sind die Höhen weitaus geringer und das Seil zudem lockerer gespannt (slack = lose, schlaf gespannt).

Folglich dürfen je nach Können auch Tricks ausgeführt werden. Und damit der Einstieg schnell gelingt, ist eine Slackline anders als das 08/15-Hochseil wesentlich breiter gehalten: Rund 25 bis 35 Millimeter misst eine Slackline in ihrer Breite. Das übersichtliche Zubehör, etwa der Schraubkarabiner zwecks Befestigung, sorgt dennoch für eine hohe Flexibilität beziehungsweise geringen Transportaufwand.

Individuell und zugleich massentauglich

Je nach Erfahrung dürfen Sie auf einer Slackline verschiedene Kunststücke vollführen und durchaus Aufsehen erregen, wenn Sie zum Beispiel in öffentlichen Parks oder auf Spielplätzen Ihrer Passion nachgehen. Hier lauern jedoch Gefahren: Durch andere Personen können Sie beim Training schnell gestört werden und das Spannen des Seils stellt zudem einen umwelttechnischen Nachteil dar. Denn jede Slackline benötigt zwei Fixpunkte – hierfür werden nicht selten Bäume oder Zäune gewählt, die mit der Zeit „nachgeben“ und in Mitleidenschaft gezogen werden.

Kenguru Pro hat mit seinen Slacklines aus der Reihe Calisthenics Equipment ebendiesen Nachteil ausgeräumt: Schonende, und dennoch leicht spannbare, Lines machen den Trendsport sowohl sicherer als auch einfacher.

Wir raten zudem allen Anfängern zu dem einen oder anderen Zubehör wie zum Beispiel zu einem Auffangseil. Und um sich in aller Ruhe auf die Ansprüche an Körper und Seele einzulassen, lohnt ein Besuch in einem passenden Outdoor-Sport-Center wie zum Beispiel im Calisthenics Park Ravensburg. Hier sind Sie unter Ihresgleichen, können sich Tipps und Tricks einholen und zudem den ersten Anlauf besonders kostengünstig unternehmen. Je nach Gefallen darf die Ausstattung dann um Artikel wie zum Beispiel Night- und Darklines oder sogar Slackboards erweitert werden.

Technische Information
1Breite:168 mm
2Höhe:1450 mm
3Länge:108 mm
4größter Teil: 2300 mm
5Gewicht: 85.4 kg
6Benötigte Stellfläche:3198 x 3198 mm
7Rohrmasse:Durchmesser:Stärke:
168 mm3.2 mm
8Metallteile:Stahl, verzinkt, Pulverbeschichtung RAL 7016 (Anthrazitgrau)
12max. freie Fallhöhe:< 900 mmmöglicher Untergrund siehe DIN 16630: 2015 bzw. Montageanleitung
13Benutzung:nur für Personen ab einer Körpergröße von mehr als 1,4
14Maximalgewicht:130 kg
15Zertifikate:TÜV Rheinland InterCert Kft. nach DIN 16630: 2015
Angebot anfordern

Anrede
FrauHerr

* Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert.Datenschutz